iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

Homöopathie in der Zahnmedizin

Grundregeln zur Benutzung von homöopathischen Medikamenten

Die Medikamente werden  üblicherweise in Pillen- oder Tablettenform verabreicht. Sie schmelzen unter der Zunge. Sie werden dann durch die Schleimhaut absorbiert, also ist es nicht ratsam,  innerhalb einer halben Stunde vor der Behandlung zu essen, trinken, rauchen oder Zähne zu putzen. Die Anwendung  von Menthol, Kampfer oder anderen aromatischen Materialien ist –  auch äußerlich –  zu vermeiden, da diese die Wirkung der Medikamente neutralisieren. Säuglingen  sollten die Medikamente in Wasser aufgelöst, mit einem Plastiklöffel  verabreicht werden. Eine Portion enthält 5 Tabletten. Die Medikamente sollten von elektrischen Apparaten entfernt,  an  einem trockenen Platz bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.

Grundregeln zur Benutzung von homöopathischen Medikamenten

Die Medikamente sind gewöhnlicher weise in Pillen oder Tabletten Form. Sie zerschmelzen unter der Zunge. Sie werden durch die Schleimhaut absorbiert, also ist es nicht empfohlen innerhalb einer halbe Stunde vor der Behandlung zu essen, trinken, rauchen oder Zahne putzen. Die Benutzung von Menthol, Kampfer oder anderen aromatischen Materialien ist, auch äußerlich, zu vermeiden, da diese die Wirkung von den Medikamenten neutralisieren. Säuglinge sollten die Medikamente in Wasser aufgelöst, mit einem Plastik Löffel gefüttert werden. Eine Portion enthält 5 Tabletten. Die Medikamente sollten von elektrischen Apparaten entfernt, in einem trockenen Platz bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.

Häufige Beispiele für Anwendung von Homöopatischen Medikamenten in der Zahnmedizin

Beschwerde Medikament Dosierung
Angst, Nervosität vor Behandlung Aconitum C30 5 Pillen vor und 5 nach der Behandlung
Angst, Nervosität vor Behandlung Sedatif PC Tag vor und Tag nach Behandlungen 3×2 Tabletten am Tag
Intenzív, nyilalló fogfájás Coffea C6 4x pro Tag, max. 14 Tage lang
Unerträgliche Schmerzen Chamomilla C6 4x pro Tag, max. 14 Tage lang
Pulsierende Schmerzen Belladonna C30 In Wasser auflösen, ein Schluck alle 5 Minuten, max. 10 Portionen
Fogínyvérzés, meglazult fogak Mercurius solubilis C6 Alle 4 Stunden für maximal 3 Tage
Geschwollenes, blutendes Zahnfleisch Nátrium muriaticum C6 Alle 4 Stunden für maximal 3 Tage
Entzündetes Zahnfleisch Calendula, hypericum in Wasser aufgelöst Spülen
Chirurgische Eingriffe Arnica C30 Täglich 3 für 2-4 Tage
Während tiefer Füllung Hypericum C30 Täglich 3 für 2-4 Tage
Mundgeschwür Borax C9 Täglich 3
  • Galéria

  • Homeopátia